Mein bester Freund Paul

von Dennis G.

 

d-gWir kennen uns seit 14 Jahren. Wir haben uns im Eishockey-Verein kennen gelernt und haben zusammen so viel durchgemacht, in guten sowie auch in schlechten Zeiten. Wir haben uns sogar das Leben gerettet an der Ostsee. Jetzt fragt ihr bestimmt auch wie das war.

Also, mein bester Freund und ich sind zusammen mit unserer Familie, um dort Urlaub zu machen. Eines Tages, als ich und Paul am Strand waren mit unserem Schlauchboot, hat alles angefangen. Wir schwimmen ganz normal, der Bademeister hat die weiße Fahne draußen, also war alles in bester Ordnung. Wir hatten unseren Spaß in den Wellen gehabt, sind immer schön rüber geschwommen und somit auch weiter raus aufs Meer. Und plötzlich geschah es: Mehrere riesige Wellen kamen auf uns zu, wobei eine uns zusammen unter Wasser gedrückt hat, so dass wir nicht mehr hoch kamen und uns nur noch gegenseitig fest hielten und uns nicht los gelassen haben.

Auf einmal sind wir in Richtung zu den Wellenbrechern gedrückt worden und haben es zusammen geschafft, durch die Lücke der Wellenbrecher hindurch zu kommen, indem wir uns zusammengezogen haben. Auf einmal merkte ich, wie unter mir der Sand kam und ich versuchte, meinen Freund hoch zu drücken, bis es mir unter Wasser gelang, und er hat mich dann auch hochgezogen.

Wir sind dann zusammen zum Strand gegangen und schauten zur Fahne vom Bademeister und es war die schwarze Fahne draußen.