2021 05 unesco 01sBildung für nachhaltige Entwicklung – Best-practice-Beispiele aus dem schulischen (beruflichen) Kontext

So lautetet am 18. Mai 2021 der Titel für unsere Veranstaltung zur Eröffnung der UNESCO-Weltkonferenz „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Deutschland.

Leider hatte Frau Dr. Angela Merkel schon einen anderen Part im Rahmen der Veranstaltung übernommen, so dass wir uns mit einem virtuellen Ausstellungsstand und einer Videokonferenz zu unseren nachhaltigen Projekten von 17.15 bis 18.15 Uhr begnügen mussten.

abm teltowWir sind am 7. und 8. Mai 2021 für Sie auf der digitalen Ausbildungsmesse Teltow da. Schauen Sie doch mal rein.

www.digitale-ausbildungsmesse.de

flyer bild todt digiDigitaler Tag der offenen Tür

Wir möchten Sie herzlich einladen, unsere Bildungsangebote kennenzulernen.
Klicken Sie sich hier durch unser vielfältiges Angebot.

2020 dig verm 1sDigitale Vermessungstechnik im Garten- und Landschaftsbau

Wesentlicher Baustein einer zukunftsorientierten Ausbildung zum Meister und Techniker an der Staatlichen Fachschule für Gartenbau

Die Vermessungstechnik nimmt im Garten- und Landschaftsbau eine wichtige Aufgabe wahr. Angefangen bei Aufmaßen für Bestandspläne als Grundlage für eine Gartengestaltung über das Abstecken von Bauwerken während der Bauzeit bis hin zur Bauabrechnung durch regelkonforme Aufmaßpläne. Dabei ist in den letzten Jahren – zumindest bei Großbetrieben, aber auch kleineren Unternehmen – ein Trend zur digitalen Vermessungstechnik deutlich geworden.

2020 smart house 01s

Kooperationsprojekt „Smart House“

Eine weitere Bereicherung für den nachhaltig gestalteten (ökologischen) Schulgarten

Auch ein langer Planungsprozess findet irgendwann ein gutes Ende, das „Smart House“ auf dem Gelände der Peter-Lenné-Schule konnte Ende September 2020 feierlich eingeweiht werden.

Vorausgegangen waren diverse Planungsrunden mit Student/-innen der SRH Hochschule Berlin, mit dem Ziel, ein kleines autarkes Lehr- und Versuchsgebäude auf dem Gelände der Peter-Lenné-Schule zu errichten. In diesem sollen ab 2021 Versuche zu smarter Haustechnik experimentell für Schülerinnen und Schüler der Peter-Lenné-Schule, der Landesstelle für gewerbliche Berufsförderung in Entwicklungsländern und Studentinnen und Studenten der SRH Hochschule durchgeführt werden.

weihnachtsbackenKurz nach dem Nikolaustag hat das Schulleitungsteam die Lehrkräfte mit selbst gebackenen Waffeln überrascht. Der süße Waffelduft lag noch den ganzen Tag in der Luft und bei den meisten Waffelliebhabern ist es nicht bei einer Waffel geblieben.
Alles in allem, eine rundum gelungene Überraschung!

 

1 fuetter michDer Morgen des 10. Septembers 2020 startete etwas trist und grau über der Peter-Lenné-Schule in Berlin-Zehlendorf. Hier sollte die Klasse 481TT der Tierpfleger und Tierpflegerinnen für Heim- und Pensionstierpflege an diesem Donnerstagvormittag Ihre in Gruppen frei gewählten Themengebiete vorstellen. Ausreichend Platz für die liebevoll und mit viel Mühe gestalteten Präsentationsflächen, bot eines der schuleigenen Gewächshäuser.

Schließlich traf pünktlich mit den Besuchern des ersten Jahrgangs der Tierpflegeklasse in der schulischen Ausbildung auch die Sonne ein und verlieh der Veranstaltung den verdienten Glanz.

bafoeg digitalBAföG-Antrag online ausfüllen

Seit November 2020 kann ein BAföG-Antrag auf www.bafoeg-digital.de online gestellt werden. Die bisherige Website berlin-bafoeg.de wurde deaktiviert. 

Mit dem Antragsassistenten BAföG Digital wurde die elektronische Antragstellung verbessert. Antragstellende füllen nicht nur bereitgestellte Formulare online aus, sondern erhalten Zugang zu einem Online‐Tool, über das sie Schritt für Schritt alle notwendigen Daten eingeben.

London 1Ich war so froh, als ich die E-Mail bekam in der stand, dass ich nun doch in meinen Auslandsaufenthalt starten könne. Es war zwar fast ein halbes Jahr später als ursprünglich geplant, denn die Covid-19-Pandemie hatte mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, doch August erschien mir ebenso gut zu sein wie April. Was mich jedoch überraschte, war, dass auf meinem Flugticket nicht Dublin, sondern London stand. Ich checkte schnell die Email nochmal, doch auch hier stand London, nicht Dublin, für das ich mich eigentlich beworben hatte. Ein wenig verwirrt blickte ich auf meinen Dublin Reiseführer, der, mit Klebezettelchen übersäht, neben meinem Bett lag. Doch ich hatte London schon einmal besucht und die Stadt in guter Erinnerung behalten, also zuckte ich mit den Schultern und begann meine Reise nach London zu planen. 

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb der Peter-Lenné-Schule

Stand: 08.09.2021

Mobiles Impfteam am 20.09. und 25.10.2021 an der Peter-Lenné-Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe Auszubildende der Peter-Lenné-Schule,

es ist soweit: alle Auszubildenden, Schülerinnen und Schüler, die 16 Jahre und älter sind, können sich gegen das Corona Virus impfen zu lassen.

Impftermine:
1. Impfung: 20. September von 8:15 bis 15:00 Uhr
2. Impfung: 25. Oktober von 8:15 bis 15:00 Uhr

Ort: Peter-Lenné-Schule, Hartmannsweilerweg 29, 14163 Berlin, Tel.: 030-81490-112; Raum A 07 bis A 09
Für die Impfung sind folgende 2 Dokumente notwendig, die bitte ausgefüllt und unterschrieben mit zur Impfung gebracht werden:

Aufklärungsbogen: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Einwilligung und Anamnese: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Bitte bringen Sie neben den ausgefüllten Aufklärungsbogen und Einwilligungserklärung auch Ihr Impfbuch sowie Ihren Personalausweis zum Impftag mit in die Schule. Minderjährige können gerne zur Beratung durch das Impfteam von Ihren Eltern/Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Damit wir den Impftag zeitlich besser organisieren können, bitte ich Sie um Ihre Rückmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Sie können aber auch spontan zum o. g. Zeitraum erscheinen.

Bitte lassen Sie sich impfen und tragen dazu bei, dass wir alle gesund bleiben und ein erfolgreiches neues Schuljahr ohne gravierende Einschränkungen erleben dürfen! Herzlichen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Alker
Schulleiter
 

Stand: 11.08.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe Auszubildende an der Peter-Lenné-Schule,

wie Sie in den Medien sicher verfolgt haben, steigt die Inzidenz in Berlin, besonders auch in der Gruppe der Jugendlichen. Aus diesem Grund wurde in den Sommerferien eine Kampagne “Impfen an beruflichen Schulen“ zwischen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung abgestimmt.

Ein mobiles Impfteam besucht unsere Schule und Sie können sich dort ganz unbürokratisch während des Schultages impfen lassen.

Es wird ein mRNA-Impfstoff angeboten.

Damit schützen Sie nicht nur sich und Ihre Gesundheit, Sie beugen auch der Weiterverbreitung des SARS-Cov-2 Virus vor und gehören nach der zweiten Impfung zu der Gruppe der Bevölkerung, die durch den Impfnachweis von der Testpflicht in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens befreit ist.

Für die Impfung sind folgende 2 Dokumente notwendig, die bitte ausgefüllt und unterschrieben mit zur Impfung gebracht werden. Der Aufklärungsbogen enthält alle wichtigen Informationen über die Impfung, vor Ort findet aber selbstverständlich auch eine ärztliche Aufklärung statt, bei der alle offenen medizinischen Fragen beantwortet werden.

Aufklärungsbogen: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Einwilligung und Anamnese: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Bitte bringen Sie neben den ausgefüllten Aufklärungsbogen und Einwilligungserklärung (siehe Links) auch Ihr Impfbuch und Ihren Personalausweis zum Impftag mit in die Schule.

Damit die Schule den Impftage gut organisieren kann, bitte ich Sie um Rückmeldung zum frühesten möglichen Zeitpunkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ob Sie Interesse an dem Impfangebot haben.

Da die Impfkampagne sich noch im Planungsstadium befindet, kann ein genauer Termin noch nicht benannt werden. Sie wird jedoch aller Voraussicht nach noch vor den Herbstferien abgeschlossen sein. Wir rechnen mit eine Vorlaufzeit von einer Woche, in der wir alle Interessierten rechtzeitig informieren können. Daher bitte ich Sie, sich so schnell wie möglich zu melden!

Bitte lassen Sie sich impfen und tragen dazu bei, dass wir alle gesund bleiben und ein erfolgreiches neues Schuljahr ohne gravierende Einschränkungen erleben dürfen! Herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Schulleitung
Stephan Alker

 

Stand: 23.06.2021

Liebe Ausbilderinnen, liebe Ausbilder, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

für das neue Schuljahr hat uns die Senatsverwaltung vorbehaltlich der Entwicklungen folgende Informationen mitgeteilt (kurz zusammengefasst):

  • Vollständiger Präsenzunterricht in allen Jahrgangsstufen und Schularten,
  • Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler
  • Die jeweils gültigen Hygienevorschriften sind einzuhalten. Der Musterhygieneplan wird fortgeschrieben.
  • Die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler und schulisches Personal wird bis auf Weiteres beibehalten. Das pädagogische Personal testet sich bereits während der Präsenztage zweimal. Schülerinnen und Schüler testen sich in ihrer ersten Schulwoche dreimal, danach zweimal pro Woche.
  • In den ersten zwei Schulwochen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen in geschlossenen Räumen. Ziel ist es, eventuelle Infektionsketten, die während der Sommerferien entstanden sind, zu durchbrechen. Anschließend soll, wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, die Maskenpflicht fallen.

In der Hoffnung, dass uns keine 4. Welle erreicht, freuen wir uns auf das Schuljahr 2021/22. 

Wir wünschen allen einen schönen Sommer.

Stephan Alker

Schulleiter

 

Zum Seitenanfang