sissi franzSeit Mitte Dezember bewohnt ein Pärchen Straußwachteln ein Abteil im Gewächshaus der Peter-Lenné-Schule. Dieses Abteil wurde in den letzten Monaten von Schüler*innen zu einer Tropenhalle umgebaut und bietet den beiden Hühnchen, die ein Geschenk des Leipziger Zoos sind, eine neue Heimat. Straußwachteln stammen ursprünglich aus den Regenwäldern Südostasiens. Unsere beiden Neulinge haben sich in ihrem Territorium schon gut eingelebt und freuen sich auf einen Besuch am Tag der offenen Tür am 17. Februar 2018.

Wir danken dem Zoo Leipzig an dieser Stelle sehr herzlich für dieses Geschenk.

Text/Foto: E. Gilberg

london soldatDu möchtest deinen beruflichen Horizont in Großbritannien erweitern? Dann bewirb dich bis zum 25.02.2017 für ein Auslandpraktikum!

podiumsdiskussion belare kleinAm 18. Oktober fand die feierliche Eröffnung unseres BioEnergieLAbor für Regenerative Energieformen statt. Das Gebäude wurde mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Wirtschaft und der Senatsverwaltung für Bildung errichtet.

umwelttag 3Am 17. Oktober 2017 fand der erste Umweltnachmittag in der Peter-Lenné-Schule statt. Dreizehn Workshops, sechs Informationsstände und drei Sammelaktionen waren Gegenstand der Veranstaltung.

Die Präsentationen und Workshops wurden im Unterricht vorbereitet und von Schüler*innen für Schüler*innen durchgeführt. Vom Herstellen leckerer Marmelade und Smoothies aus Kräutern über das Bauen von Igelhäuschen und Gegenständen aus Europaletten bis hin zu Wasseranalysen, Informationen zur Produktion und Verschrottung von Handys und Sammelaktionen waren vielfältige Bereiche vertreten.

eingang Am 17.02.2018 findet erneut der Tag der offenen Tür

an unserer Schule statt. Sie können sich über unsere Bildungsgänge, über unsere verschiedenen Fachrichtungen und auch über alle Möglichkeiten zu einem besseren Schulabschluss informieren. Die verschiedenen Klassen werden ihre Schwerpunkte in der Ausbildung präsentieren und stehen für Gespräche bereit. Dazu können Sie sich unser Schulgelände mit den Tieren, den Gewächshäusern und dem BioEnergieLAbor BELARE anschauen. Es wird auch die eine oder andere Vorführung geben, z.B. die K9 Suchhundegruppe oder auch eine Motorsägen-Vorführung. Auch der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau wird erwartet.

bfs klassenfahrt 1

Vom 03.07. bis zum 06.07.2017 waren wir in Burg im Spreewald. Dort sind wir Kanu und Fahrrad gefahren und haben eine Kahnfahrt unternommen.

kinderlaehmung bild... gegen Polio - wir sammeln weiter.

Im Rahmen der Aktion "Deckel gegen Polio" waren wir schon sehr erfolgreich. Mit 7 kg Deckeln konnten wir schon mehrere Impfungen gegen Polio zusammensammeln! Darum machen wir weiter und unterstützen diese Aktion.

Im Foyer unserer Schule steht ein Behälter, in denen ausschließlich Plastikdeckel von PET-Flaschen gesammelt werden. Macht mit und helft Kindern im Kampf gegen eine schwere Erkrankung. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite der Aktion www.deckel-gegen-polio.de. Oder lest euch den Flyer durch, in dem ihr hier klickt.

 

Vielen Dank für die bisher tolle Unterstützung.

Text: Kathrin Gilberg  Bilder/Flyer: Deckel drauf e.V.

 

Budapest 1Am letzten Tag unserer Abschlussreise nach Budapest werden wir es langsam angehen lassen. Viele Sehenswürdigkeiten haben wir inzwischen abgeklappert und unsere Füße haben ein Bad in einem Budapester Thermalbad verdient:

Deutsch-französische Schülerbegegnung 2017
sechstägige Fachexkursion zu unserer Partnerschule TECOMAH im Großraum Paris

paris 2017Ende April haben wir mit Frau Poets und Herrn Dr. Heldmann eine Fachexkursion nach Paris durchgeführt.
Montag früh trafen wir uns am Flughafen Tegel, von dort startete unser Flug nach Paris. In Paris angekommen sind wir erst einmal zu unserem Appartement-Hotel gefahren und haben die Zimmer eingerichtet. Am Nachmittag haben wir die Außenanlage der Pariser Nationalbibliothek und die modernen Parkanlagen von Bercy angesehen. Am Dienstag ging es dann zum Schloss und Park von Versailles, wo wir mit französischen Schülern und ihrem Lehrer eine Führung durch die riesigen barocken Parkanlagen bekommen haben. Mittwoch haben wir unsere Partnerschule, TECOMAH, kennengelernt.

techniker 1Staatlich geprüfte*r Techniker*in im Garten- und Landschaftsbau

An der staatlichen Fachschule sind noch Plätze für die Weiterbildung frei! Anmeldungen können bis Anfang Oktober abgegeben werden (bei freien Plätzen ist eine Anmeldung auch noch später möglich). Die Ausbildung ist vollschulisch und dauert zwei Jahre. Eine Bafög-Förderung ist möglich! Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Seitenanfang