hukita 2018 1Am 12.10.2018 fand unser jährlicher Hunde-Kinder-Tag statt. Dieses Jahr besuchte uns die „Veilchen“ Klasse von der Friedenauer Gemeinschaftsschule mit 16 Schülern und Schülerinnen. Die Kinder wurden von den Schülern der Klasse 461TT mit den zwei Begrüßungshunden Ron und Basko in Empfang genommen.


Nach der Begrüßung gingen die Kinder an die verschiedenen Stationen und lernten Interessantes über mehrere Tierarten kennen. „Der Hund als Familienmitglied“ war ein spannendes Thema, wo den Kindern der Umgang mit dem Hund bzw. mit dem neuen Welpen in der Familie gezeigt worden ist. Auch Ron und Basko waren bei diesen Stand große Helfer.
Bei der Station „Doggo PlayStation“ konnten die Kinder auch spielerisch heraus finden, wie man einen Hund beschäftigen kann und weshalb dies so wichtig ist. Auch hier waren zwei Hunde zur Unterstützung dabei, der kleine Bubble und die verspielte Finja.
Auf dem Schulgelände gibt es auch Kaninchen, diese waren der Hauptteil Station „die Hüpfer“. Hier wurde den Kindern gezeigt was diese Hasentiere fressen und wie man sie zu Hause richtig hält.
Bei der letzten Gruppe „Blue’s Clues“ gab es für die Kinder eine Wand mit Bilderrätseln zum Thema Hunderassen. Durch die spielerische Atmosphäre lernten die Kinder auch gleich die Veränderungen der Rassen über viele Jahre kennen und deren zum Teil negativen Folgen daraus.
Nicht nur die Schulkinder besuchte uns, sondern auch verschiedene interessierte Hundefreunde, die sich ebenfalls an den Stationen informierten.
Am Ende des Tages gab es für die Kinder noch eine Führung über das Schulgelände, wo sie die Schweine, Ziegen und Hühner beobachten konnten. Zum Abschluss übergaben die Schüler der 461TT den Kindern noch eine Urkunde und bedankten sich für die tolle Zusammenarbeit.

Text: Pia Kaufmann    Fotos: Sarah Kessler (Auszubildende der Klasse 461 TT)

Zum Seitenanfang