Berufswettbewerb für Auszubildende AuGaLa-umlagepflichtiger Unternehmen. 

lg-cup 2012
Unter dem Motto „Wer ist das beste Azubi-Team" fand am 9. Juni 2012 auf dem Gelände der Lehranstalt für Gartenbau und Floristik (LAGF) in Großbeeren der Landschaftsgärtner-Cup Berlin-Brandenburg statt.

Von Detlef Haß (Fotos: Thomas Klaus)

Bei dem vom Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V. (FGL) ausgerichteten Berufswettbewerb traten 20 Teams bestehend aus je zwei Auszubildenden AuGaLa-umlagepflichtiger Unternehmen gegeneinander an. Die Teams haben dabei unterschiedliche Aufgaben an vier verschiedenen Stationen zu bewältigen.

00s-lg-cup 2012 01s-lg-cup 2012 02s-lg-cup 2012
Banner des Wettbewerbs Ausführungsplan der Bauaufgabe Entwerfer der Bauaufgabe

Sie bestimmten 20 Pflanzen mit vollständigem botanischen und deutschen Namen, stellten ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zur Arbeitssicherheit unter Beweis und demonstrierten ihre Geschicklichkeit im Umgang mit einem Mini-Bagger. Schwerpunkt des Berufswettkampfs war der Bau eines landschaftsgärtnerischen Gesamtwerks. Hier galt es, eine anspruchsvolle Bauaufgabe genau nach Plan umzusetzen. Dabei wurden verschiedenste Materialien wie Holzpalisaden als Einfassung, Natursteine und Betonplatten als Belagsfläche, Gehölze und Stauden sowie Rollrasen als Vegetationsflächen fachgerecht verbaut.

03s-lg-cup 2012 04s-lg-cup 2012 05s-lg-cup 2012
Station Bauaufgabe Zweitplatzierte bei der Pflanzenerkennung Station Arbeitssicherheit

Als Sieger beim Landschaftsgärtner-Cup 2012 gingen Julian Konietzko und Benedikt Schmucker von der Firma Gärtnerleben Jens-Peter Fischer hervor und dürfen sich damit bestes „Azubi-Team" nennen. Julian ist Auszubildender im 1., Benedikt angehender Landschaftsgärtner im 2. Ausbildungsjahr. Die Plätze 2 und 3 belegten Jens Schönherr mit Pascal Gohr (Firma Roland Riedel) sowie Janine Przyborowski mit Tim Niestroj (Firma Flöter & Uszkureit). Letzteres erfreute den Vorsitzenden des FGL Berlin-Brandenburgs Georg Firsching besonders, der sich bei der Siegerehrung für Unterstützung durch die Gartenbau-Berufsgenossenschaft bedankte.

06s-lg-cup 2012 07s-lg-cup 2012 08s-lg-cup 2012
Drittplatzierte am und im Minibagger Bestes Azubi-Team 2012 Unternehmer-Team

Auf Anregung des FGL-Vorstandsmitglieds Matthias Lösch stellten sich auch zwei Spezial-Teams den Aufgabenstellungen des Landschaftsgärtner-Cups und den Bewertungen der Wettbewerbsrichter. Dabei trat das „Lehrer-Team" Meike Poets/Detlef Haß (Peter-Lenné-Schule) gegenüber dem „Unternehmer-Team" Matthias Lösch/Eckehard Wollschläger (Firma Roland Riedel) als Punktesieger hervor. Das Lehrer-Team hatte zur Verwunderung des FGL-Vorsitzenden Firsching zudem „die meisten Punkte des Tages" erreicht!

09s-lg-cup 2012 11s-lg-cup 2012 12s-lg-cup 2012
Lehrer-Team Teilnehmer für Nürnberg Gruppenbild der Teams und Wettbewerbsrichter

Aufgrund der Altersbeschränkungen wird der Landesverband Berlin-Brandenburg beim Bundeswettbewerb auf der internationalen GaLaBau-Messe in Nürnberg von Rene Henke (Firma Eckhard Garbe) und Leonhard Götz (Firma Herold GmbH & Co. KG) vertreten. Wir wünschen den beiden eine gute Vorbereitungszeit und maximalen Erfolg im September 2012.