Schüler bei der Arbeit

Fachwerker:in im Gartenbau

Du möchtest mit anpacken, wenn Parks und Gärten gestaltet und gepflegt werden? Mit Baustoffen und Maschinen arbeitest du genau so gerne, wie mit empfindlichen Pflanzen? Nur das Lernen bereitet dir manchmal Probleme? 
Dann starte mit einer theoriereduzierten Ausbildung in den Gärtnerberuf.  
In der dreijährigen Ausbildung zum/zur Fachwerker:in im Gartenbau lernst du alles, was du für deine spätere Tätigkeit im Garten-Landschaftsbau benötigst.  

Alle Infos auf einen Blick

Bei uns lernst du in kleinen Klassen und wirst von einem erfahrenen Lehrer:innenteam begleitet, das auf deine Bedürfnissen eingeht. Die praktische Ausbildung findet bei einem Bildungsträger statt. Wenn du einen anerkanntem Förderbedarf hast, kannst du auch den Schritt in eine Vollausbildung schaffen. 

Abschluss

Fachwerker:in im Gartenbau, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Vorraussetzungen
  • Feststellung der Eignung durch die Reha-Berater der Agentur für Arbeit (§66 BBiG) 

  • Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem geeigneten Ausbildungsträger 

Dauer

3 Jahre

Finanzielles

Finanzierung durch die Agentur für Arbeit 

Status

Als Fachwerker:in bist du Azubi.

Weitere Informationen

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung können Fachwerker:innen innerhalb von zwei Jahren die reguläre Ausbildung im Ausbildungsberuf Gärtner:in absolvieren. 

Alles zur Bewerbung

Unterlagen
  • Anmeldebogen (wird vom Betrieb ausgefüllt und an die Schule geschickt)

  • Kopie des Ausbildungsvertrages

  • Kopie des Abschluss- oder Abgangszeugnisses der allgemeinbildenen Schule

  • 2 Lichtbilder

Aufnahme

Laufend nach Abschluss des Ausbildungsvertrages

Ausbildungsbetriebe

OTA, SOS-Kinderdorf, IB, HZBB, Spok, EJS

Du hast noch Fragen?

Melde dich im Sekretariat unter

030 - 814 90 144

oder schreibe eine Email an

info@peter-lenne-schule.de