Gartengestaltung an der Peter-Lenné-Schule

Einjährige Fachschule - Wirtschafter:in

Du möchtest mehr Verantwortung in deinem Betrieb übernehmen? Bei uns kannst du dich beruflich weiterbilden, um im Betrieb eine höhere Position zu übernehmen, um dich selbstständig zu machen oder um junge Menschen auszubilden. Trotzdem schlägt dein Herz für die Baustelle? Dann besuche die Staatliche Fachschule für Gartenbau Berlin. 
An zwei Tagen pro Woche findet der Unterricht an der Staatlichen Fachschule für Gartenbau Berlin statt.  

Alle Infos auf einen Blick

Fachrichtungen

Wir bieten zurzeit folgende Fachrichtungen an

  • Garten- und Landschaftsbau, Schwerpunkt Landschaftsbau 

  • Garten- und Landschaftsbau, Schwerpunkt Baumpflege 

  • Friedhofsgärtnerei 

Abschluss
  • Staatlich geprüfte:r Wirtschafter:in (Bachelor Professional in Agrarwirtschaft) 

  • Anerkennung einzelner Prüfungsteile für die Meisterprüfung bzw. Prüfung zur/zum Fachagrarwirt:in 

Weitere Informationen

Die Meisterprüfung für die Friedhofsgärtnerei und den Garten- und Landschaftsbau Schwerpunkt Landschaftsbau wird im Land Berlin von der zuständigen Stelle für die Berufsbildung in der Landwirtschaft der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales abgenommen. (Zust.StelleLandwirtschaft@senias.berlin.de

Die Prüfung zur/zum Fachagrarwirt:in wird im Land Brandenburg von der zuständigen Stelle für Berufliche Bildung des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung abgenommen. (berufliche-bildung@lelf.brandenburg.de

Vorraussetzungen
  • Einschlägige Berufsausbildung 

  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung (bis zur Meisterprüfung bzw. Prüfung zum FAW  2 Jahre) 

oder 

  • Mindestens die Berufsbildungsreife 

  • 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung (bis zur Meisterprüfung bzw. Prüfung zum FAW  7 Jahre) 

Dauer
  • Teilzeit: 2 Jahre

  • Vollzeit: 1 Jahr

Finanzielles

An öffentlichen Fachschulen im Land Berlin zahlst du kein Schulgeld. Einen Aufstiegs-BAföG-Anspruch kannst du mit dem zuständigen BAföG-Amt klären. 

Status

An der Fachschule bist du je nach Dauer Teilzeit- oder Vollzeitschüler:in. Für dich gelten die Berliner Schulferien. 

 

Eindrücke

Absolventen erzählen von ihrem Werdegang und den Erfahrungen an der Schule.

Alles zur Bewerbung

Unterlagen
  • Aufnahmeantrag Fachschule

  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild

  • Berufsabschlusszeugnis

  • Nachweis der Berufspraxis

  • Nachweis des Wohnsitzes (z.B. Kopie Personalausweis)

  • ggf. Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule

  • ggf. Abschlusszeugnis der Berufsschule

Alle Unterlagen sind per E-Mail oder Post einzureichen.

Bewerbungszeitraum

Bis Mitte Juni

Dokumente

Du hast noch Fragen?

Melde dich im Sekretariat unter

030 - 814 90 112

oder schreibe eine Email an

info@peter-lenne-schule.de